Finanzierung durch Spenden und öffentliche Gelder

Finanziert wird der Stadtteilbauernhof ca. zu einem Drittel von der Landeshauptstadt Hannover aus dem Etat für offene Kinder und Jugendarbeit. Über zwei Drittel des Haushalts (ca 200.000,-€) werden durch Spenden und Stiftungen aufgebracht.

Wir sind auf jede Spende angewiesen!

Liebe Besucher*innen,

wir haben vom 19. bis 30. August geschlossen.

In dieser Zeit finden ausschließlich vereinbarte Gruppenangebote statt.

Die beiden Kitas auf dem Gelände haben ebenfalls geöffnet.

"Offene Tür" für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag
von 14:30 bis 18 Uhr


Aktuelles


 

Vielen Dank an alle Baustein - Spender*innen !

Wir haben 20.000,00 € private Spenden zusammen, um im Rahmen des Matchingfonds bei der Software-AG Stiftung weitere 20.000,00 € auszulösen.