Stellenangebot


Bundesfreiwilligendienst

Wir bieten Interessenten die Möglichkeit ein Freiwilliges Jahr auf dem Stadtteilbauernhof zu absolvieren.

Unser Angebot:

  • interessanter vielseitiger Arbeitsbereich
  • erlebnispädagogische Arbeitsfelder mit dem Schwerpunkt der Tiergestützten Pädagogik
  • Mitarbeit in der "Offenen-Tür-Arbeit"
  • Mitarbeit in der Tierversorgung
  • Begleitung von Gruppenangeboten am Vormittag die Möglichkeit, eigene Angebote zu entwickeln und anzubieten
  • die Möglichkeit im Reitpädagogischen Bereich tätig zu werden

Vorraussetzungen:

  • Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Spaß an der Arbeit mit Tieren und einer Tätigkeit im Freien
  • Eigeninitiative und Teamfähigkeit

Bei Interesse freuen wir uns über Bewerbungen: 0511/6044703


Praktikum auf dem Stadtteilbauernhof

Der Stadtteilbauernhof bietet Interessenten die Möglichkeit Praktika im Rahmen einer pädagogischen Schul- oder Hochschulausbildung zu absolvieren.

Weitere Informationen unter: 0511/6044703

Liebe Bauernhofbesucher*innen,
 

wir dürfen als Träger der freien Jugendhilfe unsere Offene Tür weiterhin vorhalten.

Das Hygienekonzept sieht vor, dass die Kinder und Jugendlichen sich mit ihren Daten anmelden, die Teilnehmer*innenzahl begrenzt ist und dass alle in den Innenräumen eine Maske tragen und mitbringen müssen!

Leider können bei uns derzeit keine Kindergeburtstage und kein MiniClub stattfinden! Das tut uns leid! Wir hoffen, dass die Kurve im Februar wieder sinkt und Ihr alle wiederkommen könnt. Das schreiben wir dann auf diese Seite!

Wir wünschen allen Besucher*innen und Freund*innen des Stadtteilbauernhofs eine stabile Gesundheit und dass Ihr die Zeit gut übersteht!

Übrigens findet Ihr unter dem Button >>Aktuelles<< ein Video von unserem Weihnachtsbesuch im Altenwohnheim nebenan. Das war eine sehr schöne Aktion. Danke an alle, die mitgemacht haben!

"Offene Tür" für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren

Bitte, zur Zeit mit Anmeldung (wir haben die Besucherzahlen begrenzt), Maske und Abstand halten!

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag
von 14:30 bis 18 Uhr