Patenschaften

Sie werden sich fragen: Was macht ein Bauernhof mitten in der Stadt?

In jedem Fall vielen Kleinen große Freude! Denn hier treffen die Kinder auf Schafe, Ziegen, Esel, Schweine, ein Pony und Kleintiere. Sie können die Tiere versorgen, den Garten pflegen, basteln und unbeschwert mit Altersgenossen herumtollen. Als Erlebniszentrum mitten im Stadtteil Sahlkamp dient der Stadtteilbauernhof seit 1998 in erster Linie Kindern und Jugendlichen als Zuhause und Stützpunkt in ihrem Wohnumfeld. Gerade in diesem sozial benachteiligten Stadtteil bietet der Stadtteilbauernhof Hannover-Sahlkamp der jungen Generation eine echte Alternative zu Fernseher, Computerspielen und trister Hochhausbebauung und vereint dabei in sich soziale, pädagogische und ökologische Handlungsansätze.

Nur mit Unterstützung von anderen Menschen können wir diese Arbeit leisten. Wir sind stets bemüht, neue Freunde und Förderer für die Einrichtung zu gewinnen.

Daher lautet unser Angebot:

Übernehmen Sie eine Patenschaft für eines oder mehrere Tiere des Stadtteilbauernhofs. Dafür bekommen Sie von uns eine Patenschaftsurkunde, die Sie auch für werbliche Zwecke einsetzen können.

Infos Patenschaftsaktionen

Für nähere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung: 0511/6044703.

Die Kinder und Jugendlichen,

die sich zum Reitlehrgang angemeldet haben,

rufen bitte für konkrete Verabredungen bei Angelika an!

Aufgrund  der Entwicklung der Infektionslage mit dem Coronavirus wird der Betrieb von Gemeinschaftseinrichtungen zur Zeit untersagt.

Leider müssen wir unsere Einrichtung vom 16.03. bis zum 18.04.2020 schließen!

Es finden ausschließlich vereinbarte private Kindergeburtstage statt.